PDF_iconOffener-Brief-Icon

Herrn Fritz Keller
Präsident des
Sport-Club Freiburg e.V.
Schwarzwaldstr. 193
79117 Freiburg


Sehr geehrter Herr Keller,
wie wir mit Freude der Presse entnehmen konnten, sind auch Sie an einem Dialog mit der Bürgerinitiative Pro-Wolfswinkel interessiert. Wir möchten Ihnen mit diesem Schreiben unsere ausdrückliche Dialogbereitschaft signalisieren und würden uns sehr über einen Termin für ein gemein-sames Gespräch mit Ihnen und den Verantwortlichen des SC Freiburg e.V. freuen. Nennen Sie uns mögliche Termine für ein Treffen, wir werden es einrichten. Gerne können wir dann unsere Argu-mente für den Erhalt des Wolfswinkels Ihnen persönlich darlegen.

Immer wieder müssen wir mit großem Bedauern feststellen, dass die Bürgerinitiative Pro-Wolfswinkel in der Presse falsch dargestellt wird. Daher nehmen wir dieses Schreiben zum Anlass, unsere Position auch Ihnen noch mal deutlich zu machen: Wir sind gegen ein geplantes SC Stadion am Standort Wolfwinkel. Wir wehren uns vehement über die immer wieder in der Presse zu lesende Bezeichnung „Stadiongegner“. Unsere BI umfasst mehr als 3.500 Menschen aus den Stadtteilen Mooswald, Brühl-Beurbarung und Landwasser sowie weiterer betroffener Stadtteile beim anstehenden Verfahren „geplanter Bau eines SC Stadions am Standort Wolfswinkel“. Viele unserer Mitglieder sind treue SC-Fans. Wir wünschen uns alle, eine für den SC optimale Lösung bei der Wahl eines geeigneten Standortes für das geplante neue Stadion. Eine Verlagerung der Probleme von Ost nach West kann dabei aus unserer Sicht keine Lösung sein.
Unsere Bürgerinitiative spricht sich aus Lärm-, Arten- und Klimaschutzgründen gegen ein neues SC Stadion am Standort Wolfwinkel aus. Wir verstehen uns in dieser Rolle nicht als „Verhinderer“ sondern als „Gestalter“. In diesem Sinne sind wir für einen offenen und fairen Dialog mit allen, in das Verfahren eingebundenen Interessensgruppen. Eines können wir Ihnen bereits mit diesem Schreiben versichern, Drohnen-Attacken gehören nicht zu unserem Kommunikations-Repertoire. Auch wenn Manche, wie man der Presse entnehmen konnte, uns dies zutrauen würden.

Dieses Schreiben werden wir auch auf unserer Homepage veröffentlichen und sowohl der Presse als auch unseren BI-Mitgliedern zukommen lassen.

In diesem Sinne sehen wir einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen mit Freude entgegen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Uschi Jautz  Lucia Henseler
Uschi Jautz, 1. Sprecherin
Untere Lachen 12 | 79110 Freiburg
Tel. 0761 892020 | Mobil 0174 657 369 0
Lucia Henseler, 2. Sprecherin
Im Wolfswinkel 28 | 79110 Freiburg