Statements der Kandidaten von Junges Freiburg

backJunges Freiburg

Es wurde lediglich ein gemeinsames Statement abgegeben.

Klicken Sie auf nachfolgende Namen, um die vollständigen Statements anzuzeigen

Listenplatz Vorname Nachname
1. Teilen Sie die Ansicht der Stadtverwaltung, dass für ein neues SC-Stadion nur der Standort im Wolfswinkel infrage kommt?1
2. Welchen Stellenwert haben für Sie die bereits bestehenden, ausführlichen Gutachten zum Flugplatzgelände, die in dem Landschaftsplan 2020, der städtischen Klimaanalyse und dem Bebauungsplan der Universität ihren Niederschlag gefunden haben in der Beurteilung des Standorts Wolfswinkel für ein mögliches Stadion, d. h. für wie ökologisch wertvoll, schützenswert und klimarelevant halten Sie dieses Gebiet?2
3. Wie stehen Sie zu der Tatsache, dass der Stadionbetrieb eines neuen SC-Stadions mit Standort Wolfswinkel auch weiterhin ( wie bisher im alten Stadion ) nur mit Ausnahmeregelungen und Sondergenehmigungen stattfinden kann?3
4. Wie sehen Sie die Abstimmungen zu den Teilbebauungsplänen (Baufeldverschiebung der Universität und Fraunhofer…..) und sind diese „geschaffenen Fakten“ Ihrer Meinung nach mit einem „offenen“ Verfahren vereinbar?4
5. Wie stehen Sie zu dem Beschluss des Gemeinderats vom 28.01.2014 zur Änderung der Linkstrassenführung der „Stadtbahn Messe“, obgleich 1999 vom Regierungspräsidium eine Linksführung der Stadtbahn im Bereich der Madisonallee aus Sicherheitsgründen (erhöhte Flugunfälle, nicht behindertengerecht, nicht barriere~ und kreuzungsfrei, etc.) abgelehnt wurde.5
6. Wie stehen Sie zu der Frage der Finanzierung insbesondere einer Bürgschaft der Stadt für ein neues SC Stadion?6
gemeinsames Statement  up_s up_s wichtig, aber nicht relevant down_s  up_s  up_s  up_s  up_s
1  Lukas  Mörchen
2  Sergio  Schmidt
3  Michael  Wegert
4  Elisabeth  Cremer
5  Lea  Rückert
6  Manuel  Müller
7  Markus  Schillberg
8  Simon  Hellstern
9  Hedwig  Petersen
10  Moritz  Neufeld
11  Fabian  Steinwede
12  Dominik  Jordan
13  Johannes  Rauber
14  Nikolaj  Baumann
15  Carsten  Witte
16  Christoph  Sonntag
17  Oliver  Frisch
18  Katrin  Wegert
19  Judith  Ellinger
20  Nabil  Belaid
21  Lennart  Kersting
22  Julian Emanuel  Bletscher
23  Kevin  Heber
24  Lukas  Seidl
25  Felix  Sumbert
26  Maila  Stemmler
27  Matthias  Reppig
28  Paul  Schmutz
29  Carl-Friedrich  Thoma
30  Dean  Hund
31  Matthias  Kappler
32  Jonas  Kimmig
33  Davide  Bronder
34  Sebastian  Schoknecht
35  Milan  Köpfler
36  Felix  Steiner
37  Sarah  Gebhard
38  David  Helwig
39  Leon  Dirmeier
40  Fabian  Mazuhr
41  Mario  Lüttecke
42  Celia  Härtl
43  Maximilian  Bröker
44  Stefan  Britsch
45  Gerhard  Ernst
46  Alexander  Lutz
47  Matthias  Bergdolt
48  Sebastian  Müller

 

Sebastian Müller - Antworten für "Junges Freiburg"

1. Teilen Sie die Ansicht der Stadtverwaltung, dass für ein neues SC-Stadion nur der Standort im Wolfswinkel infrage kommt?
Ja. Nach dem derzeitigen Stand, der uns vorliegenden Informationen, ist der derzeit favorisierte Standort, der nach einem langen Verfahren unter Prüfung zahlreicher anderer Standorte verblieben ist, der tauglichste. Sollten sich im Laufe des Bebauungsplansverfahrens unüberwindbare Hindernisse ergeben, müssen wir neu überlegen.

2. Welchen Stellenwert haben für Sie die bereits bestehenden, ausführlichen Gutachten zum Flugplatzgelände, die in dem Landschaftsplan 2020, der städtischen Klimaanalyse und dem Bebauungsplan der Universität ihren Niederschlag gefunden haben in der Beurteilung des Standorts Wolfswinkel für ein mögliches Stadion, d. h. für wie ökologisch wertvoll, schützenswert und klimarelevant halten Sie dieses Gebiet?
Das Fluplatzgeländes ist aufgrund zahlreicher Faktoren für die Stadt und die Region ökologisch bedeutsam und für die Kaltluftentstehung relevant. Andere Orte an denen ein Stadion entstehen könnte jedoch auch – eine Fläche mit guten ÖPNV Anschluss, abseits von Wohnbebauung, auf möglichst verseuchtem Brachgelände, gut zu Fuß und Fahrrad zu erreichen ohne Beeinträchtigungen des Umfeldes – wird man in Freiburg oder der Region nicht finden.
Wir gehen davon aus, das durch Ausgleichsmaßnahmen und geeignete Gestaltung der Außen- und Grünflächen (etwa Parkplätze die nicht versiegelt sind) die Auswirkungen minimiert werden können. Siehe dazu auch die aktuellen Gutachten.

3. Wie stehen Sie zu der Tatsache, dass der Stadionbetrieb eines neuen SC-Stadions mit Standort Wolfswinkel auch weiterhin ( wie bisher im alten Stadion ) nur mit Ausnahmeregelungen und Sondergenehmigungen stattfinden kann?
Diese Frage verkürzt die rechtlichen Zusammenhänge. Für bedeutende Sportereignisse, wie Finale und Endspiele wird es möglicherweise Sondergenehmigungen brauchen. Diese Ereignisse sind dem Sportclub zu wünschen, aber selten. Die mögliche Lärmbelastung ist vertretbar. Das neuen Stadion wird wesentlich leiser als das alte, weil es eine geschlossene Stadiohülle haben wird. Auch werden An- und Abreise besser geregelt sein.

4. Wie sehen Sie die Abstimmungen zu den Teilbebauungsplänen (Baufeldverschiebung der Universität und Fraunhofer…..) und sind diese „geschaffenen Fakten“ Ihrer Meinung nach mit einem „offenen“ Verfahren vereinbar?
Die Abschließende Entscheidung über den Bau eines Stadions wird mit dem Bürgerentscheid erfolgen. Bis dahin halten wir vorbereitende Maßnahmen für vertretbar. Wir unterstützen die Entscheidung einen Bürgerentscheid abzuhalten und damit abschliessend über das Vorhaben zu entscheiden. Dies wird die Diskussion versachlichen.

5. Wie stehen Sie zu dem Beschluss des Gemeinderats vom 28.01.2014 zur Änderung der Linkstrassenführung der „Stadtbahn Messe“, obgleich 1999 vom Regierungspräsidium eine Linksführung der Stadtbahn im Bereich der Madisonallee aus Sicherheitsgründen (erhöhte Flugunfälle, nicht behindertengerecht, nicht barriere~ und kreuzungsfrei, etc.) abgelehnt wurde.
Die Linkstrassenführung ist sachlich geboten, da sie aufgrund von neuer Bestimmungen zur Überquerung der Fahrbahn (Schrankenanlage) notwendig ist. Sie ist nach den uns vorliegenden Informationen der Fachplaner möglich, wir gehen davon aus, dass sie den Landeanflug des Flugplatz Freiburg nicht gefährdet.

6. Wie stehen Sie zu der Frage der Finanzierung insbesondere einer Bürgerschaft für ein neues SC Stadion?
Es ist folgerichtig, das diejenigen die Ja zum Neubau eines Stadions sagen, dann auch eine Bürgerschaft der Stadt Freiburg für die Finanzierung des Stadions befürworten. Der Neubau des Stadions darf selbstverständlich nicht zu Lasten der Sanierung von Schulen, Jugendzentren führen. Wir gehen davon aus, das sich das Land an der Finanzierung beteiligen wird.

×
Ribbon Maker